Angeln in Schweden

Angeln in Schweden:

Schon seit meiner frühesten Kindheit fahre ich jeden Sommer nach Schweden um dort Ferien zu machen. Recht früh, bemerkten Papa und Opa, mein starkes Interesse an Ihrem Urlaubshobby. Für mich gab es nichts schöneres, als mit den beiden über den Vidöstern-See zu tuckern und dabei 2 Angelruten rauszuhalten. Damals, vor über 20 Jahren, wurde primär das Schleppfischen auf Hecht und Zander praktiziert. Hi-Lo in Rot/Weiss von ABU oder die Magnum Serie von Rapala waren die Erfolgsbringer. Der Fischbestand muss der absolute Wahnsinn gewesen sein, denn den Erinnerungen und Erzählungen nach, wurde deutlich mehr Fisch gefangen, als es heute bzw. in den letzten Jahren der Fall war. Aber so ist es ja leider an vielen Gewässern.

Dieses Urlaubshobby wurde mehr und mehr zum Teil meines Lebens und ich entwickelte mich und mein Angelwissen Jahr für Jahr weiter. Mit neuen Techniken, durch viel Ausprobieren, Ausdauer und auch Glück, konnte ich schon bald meine eigenen schönen Schwedenräuber auf die Schuppen legen. Seht selbst.

Hier gibt die Berichte zu meinen letzten Angeltrips am Vidöstern in Smaland bei Toftaholm/Värnamo:

2012 2013 2014 2016